Der Gigant schläft.

Eine Hommage an Helmut Schmidt.

Es ist kalt in Hamburg an diesem Montag, den 23. November 2015. Kalt, aber strahlend sonnig und klar — „Kanzlerwetter“ sagen sie im Radio. Auf dem Weg zur Michaeliskirche parken wir in St. Pauli und laufen wenige hundert Meter in Richtung Michel. Weit kommen wir nicht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Helmut Schmidt | 1 Kommentar

Das Wespennest

Der Freund eines Freundes war am Abend der Anschläge in Paris. Er sah im „Stade de France“ dem Freundschaftsspiel zwischen Frankreich und Deutschland zu (was für eine Fügung) als die ersten Explosionen zu hören waren. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

Rückfragen

  • Was ich meinen Telekommunikationsanbieter immer schon einmal fragen wollte:
    Wie kann man eigentlich „Freiminuten kaufen“?
  • „Meine Damen, meine Herren – meine Verspätung heute wollen Sie bitte als besonders engagiertes Nachkommen interpretieren.“
Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

Im Cockpit. Ein Fanal.

Im Cockpit sitzen und sich über das Leben anderer Menschen stellen. Abwartend, das Kommende sehen und nichts tun. Was für ein wahrhaft pathologischer Egomane.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

Die Ereignisse haben uns eingeholt

Presseerklärung zum Start der KreisUmweltTage 2015 des Kreises Pinneberg

Die Ereignisse haben uns eingeholt, meine Damen und Herren, als in der letzter Woche im Pazifik über den Inselstaat Vanuatu ein geheuerlicher Orkan hinwegtobte. Zum Glück war die Anzahl menschlicher Todesopfer überschaubar, die Zerstörung der Infrastruktur allerdings verheerend. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachhaltigkeit, Umweltschutz | Schreib einen Kommentar